Information zum Karlsruher Pass

Gültigkeitszeitraum des Karlsruher Passes

Der Karlsruher Pass gilt ein Jahr ab Ausstellungsdatum. Das Ablaufdatum ist im Stempelfeld auf dem Pass eingetragen. Der Pass kann im Ablaufmonat mit einem aktuellen Bescheid über Leistungen nach SGB II, SGB XII, AsylbLG, Wohngeld, Kindergeldzuschlag oder mit den zur Berechnung erforderlichen Unterlagen (Link) verlängert werden.

Der Karlsruher Pass kann nur vom Inhaber / von der Inhaberin genutzt werden. Er ist nicht übertragbar und kann bei Zuwiderhandlungen eingezogen werden.

Inhalt

Bildungsgutschein 60PLUS

Inhaber und Inhaberinnen des Karlsruher Passes ab 60 Jahre können einmal im Jahr Bildungsgutscheine 60PLUS in Höhe von 120.- € erhalten. Diese Gutscheine können für Bildungs-, Kultur- und Sportangebote verwendet werden. Erhältlich sind diese Gutscheine beim jfbw und können bei der Antragstellung oder Verlängerung abgeholt werden.
Wer bereits einen Karlsruher Pass hat, aber noch keine Gutscheine bekommen hat oder innerhalb des Gültigkeitszeitraum 60 Jahre alt wird, kann diese Gutscheine anteilig bis zur nächsten Verlängerung abholen.

Welche Stellen die Gutscheine bereits angenommen haben, sehen Sie hier. Selbstverständlich können Sie jederzeit bei für Sie interessanten Stellen anfragen, ob diese ebenfalls die Gutscheine annehmen können.

Monatskarten Karlsruher Verkehrsverbund / KVV

Die Fahrkarten sind bei den Kundenzentren des KVV erhältlich (Marktplatz und Hauptbahnhof). Die Monatskarte kann zu jedem beliebigen Datum erworben werden. Der Name des Karteninhabers/der Karteninhaberin wird auf der Monatskarte eingetragen. Der Fahrkarteninhaber muss sich bei Kontrollen ausweisen können (z.B. mit Personalausweis, Pass, Führerschein oder Karlsruher Pass).

Umwelt-Monatskarte

Preis KVV für 2 Waben 59,50 €, davon Eigenanteil mit dem Karlsruher Pass 30,50 € für das Stadtgebiet Karlsruhe (2 Waben), gültig rund um die Uhr. Der Zuschuss in Höhe von 29,- € kann auch auf Monats¬karten für drei und mehr Waben angerechnet werden.
Mitnahmeregelung: Nach 19 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages kann der Inhaber der Monatskarte einen weiteren Erwachsenen und bis zu zwei zahlungspflichtige Kinder bis einschließlich 14 Jahren mitneh¬men. Bei Familien können zu den genannten Zeiten alle zur Familie gehörenden Kinder (bis einschließlich 14 Jahre) des Karteninhabers mitgenommen werden.

9-Uhr-Karte 3 Waben / Netz

Preis 9-Uhr-Karte für 3 Waben 48,00 €, Eigenanteil mit dem Karlsruher Pass 24,- €; Preis 9-Uhr-Karte Netz 69,- €, Eigenanteil mit dem Karlsruher Pass 45,- €
Gültig zwischen 9 Uhr am Vormittag und 6 Uhr nachts, samstags, sonntags und an Feiertagen rund um die Uhr, eine Mitnahmeregelung besteht nicht.

Karlsruher Zoo/Stadtgarten

Der Eintritt im Zoologischen Stadtgarten ist ermäßigt. Erwachsene zahlen für den Einzeleintritt 3,50 € statt 10 € (Rentner 3.- € statt 8 €) und für die Jahreskarte 10 € (Rentner 7,50 €).
Die Jahreskarte ist im Zoo erhältlich, bitte ein passbildgroßes Foto mitbringen.

Städtische Frei- und Hallenbäder - Einzeleintritt

Mit dem Karlsruher Pass können Einzel-Eintrittskarten (nur Schwimmbadeintritt, nicht Sauna) zum jeweils um 50% reduzierten Preis in folgenden Bädern erworben werden: Europabad, Fächerbad, Sonnenbad (ohne Rabatt auf Energiekostenzuschlag), Turmbergbad Durlach, Freibad Rüppurr, Rheinstrandbad Rappenwört, Freibad Wolfartsweier, Weiherhofbad, Hallenbad Neureut, Hallenbad Grötzingen. Mit dem Karlsruher Pass können keine Eintrittskarten an den Kassenautomaten erworben werden (evtl. klingeln und den Bademeister ansprechen).

Städtische Freibäder - Ermäßigte Saisonkarte (Mai - September)

Inhaberinnen und Inhaber des Karlsruher Passes können die Saison­karte zu einem um 50% ermäßigten Preis erwerben (nur beim jfbw). Für Erwachsene kostet 2016 die ermäßigte Karte 40,00. Die Saisonkarte gilt für: Rheinstrandbad Rappenwört, Sonnenbad, Freibad Rüppurr und Turmbergbad. Für die Saisonkarte ist ein Foto in Passbildgröße notwendig.

Kulturelle Angebote

Museen

Badisches Landesmuseum / Kunsthalle / Städtische Galerie, ZKM (Medienmuseum und Museum für Neue Kunst): ermäßigter Eintritt für Dauerausstellungen + Sonderausstellungen, freier Eintritt in der Städt. Galerie. Für alle Bürgerinnen und Bürger sind Freitagnachmittags viele Museen kostenfrei zugänglich. Das Naturkundemuseum gewährt eine Ermäßigung (Eintritt mit Karlsruher Pass 2.- €).

Stadtbibliothek Karlsruhe / Badische Landesbibliothek

Die Stadtbibliothek gewährt einen Nachlass auf die Jahresgebühr für den Bibliotheksausweis von 19.- € auf 12.50 €. Die Benutzung der Medien in den Räumen der Bibliothek ist kostenlos. Jugendliche bis 18 Jahre sind vom Entgelt befreit. Ermäßigung der Nutzungsgebühr der Badischen Landesbibliothek um 50 %.

Einrichtungen des Kulturrings

Jubez, Jazzclub Karlsruhe und TOLLHAUS gewähren bei Veranstaltungen in der Regel 50 % Ermäßigung. Der Musikclub Substage gewährt mit Karlsruher Pass bei ausgewählten Veranstaltungen ebenfalls einen 50%igen Nachlass. Bei Kinemathek, Kulturhaus Mikado und dem Studentischen Kulturzentrum am KIT erhalten Inhaber des Karlsruher Passes einen Preisnachlass.

Volkshochschule (Vhs) / Jugendkunstschule (JUKS)

Vhs und JUKS gewähren pro Kurs eine Ermäßigung von 50 % auf die Kursgebühren (ohne Materialkosten). Spezielle Kurse sind von der Ermäßigung ausgenommen, Information bei Vhs und JUKS.

Badisches Konservatorium / Jugendmusikschule Neureut

Allen Inhaber/innen eines Karlsruher Kinderpasses bzw. Karlsruher Passes wird eine Gebührenermäßigung in Höhe von ca. zwei Dritteln gewährt.

Theater

Nachlass von 50 % am Badischen Staatstheater, Kammertheater, „Spur“ und Theater in der Orgelfabrik. Unterschiedliche Ermäßigungen beim Sandkorntheater. Bei der Badisch’ Bühn 2,- € Ermäßigung auf den Eintrittspreis. Bei Badischem Staatstheater und Sandkorntheater auf Anfrage je nach Verfügbarkeit zusätzliche Ermäßigungen kurz vor Vorstellungsbeginn.

Sonstige Angebote

Café Initial (Ettlinger Str. 29, 76137 Karlsruhe)

Bei Vorlage des Karlsruher Passes erhält man auf Menü und Getränke 50 % Rabatt
Eine Ermäßigung im „Thali“ ist ebenfalls erhältlich.
Nähere Informationen unter www.cafeinitial.de

Fahrgastschiff Karlsruhe (Rheinhafen)

Mit dem Karlsruher Pass gewähren die Rheinhäfen Karlsruhe auf die 3,5stündigen Nord-, Süd- und 4-Häfen-Rundfahrten einen Rabatt von 50 %. Fahrkarten können nur in der Hafendirektion, Werftstr. 2, montags bis freitags von 7:30 Uhr bis 15:30 Uhr erworben werden.

Kanuverleih ZIP

Für Kanutouren gewährt ZIP beim Kanuverleih eine Ermäßigung von 50% pro Kanu. Infos unter www.zipteam.de oder 0721/9338594

Secondhandläden

In den Secondhandläden der Diakonie „Kashka“, „Jacke wie Hose“, „Rappelkischt“ und „Déjà Vu“ ist mit dem Karlsruher Pass eine Ermäßigung von 10% erhältlich.

Aktivbüro Karlsruhe

Fortbildungsveranstaltungen für Ehrenamtliche sind kostenfrei.

Modehaus Schöpf

Das Modehaus Schöpf gewährt auf Einkäufe eine Ermäßigung von 10%.

 

jfbw (Jugendfreizeit- und Bildungswerk),
Bürgerstr. 16 (Röcklpassage), 76133 Karlsruhe

Öffnungszeiten:
Montag und Dienstag 9.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr,
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 9.00 - 13.00 Uhr und 14.00 -18.00 Uhr
Freitag: 9.00 – 13.00 Uhr

Tel. 0721/133-5671, www.jfbw.de, Mail: jfbw@stja.de

 

logo_news.png
  • „Zirkus live“ vom 04.09.-08.09.2017 entfällt
    In der letzten Sommerferienwoche 2017 kann „Zirkus live 4“ vom Kinder- und Jugendzirkus Maccaroni aus organisatorischen Gründen leider nicht stattfinden (die anderen Zirkuswochen sind davon nicht betroffen).
  • Die Angebote „Ferien ohne Koffer“ können ab 18.02.2017 gebucht werden - an diesem 1. Verkaufstag ausschließlich im jfbw-Büro, ab 20.02.2017 auch online unter www.ferien-karlsruhe.de
    Erklärvideo 1. Verkaufstag
  • Die Angebote „Ferien mit Koffer“ können ab 15.12.2016 entweder im jfbw-Büro oder über das Ferienportal des stja e.V. Karlsruhe www.ferien-karlsruhe.de gebucht werden.
  • Die Prospekte 2017 sind da.
    Die „Ferien mit Koffer“ und „Ferien ohne Koffer“ können als PDF auf dieser Website abgerufen werden und werden Ende Dezember, Anfang Januar in der Stadt, in Raushäusern, Bürgerbüros, Büchereien sowie an vielen weiteren Stellen verteilt.
  • Folgen Sie uns auf Twitter - unter „JFBW1“ sind bei Twitter am Verkaufstag Wartenummern, ausgebuchte Angebote und weitere Informationen aktuell abrufbar.
  • Das jfbw bedankt sich ganz herzlich bei der Ettli Kaffee GmbH für eine Spende in Höhe von 1.000.- € als Beitrag zu den „Gemeinsamen Ferien“.
    Anlässlich der Eröffnung der Filiale in der Erbprinzenstraße wurde statt Blumen und Geschenken das „Wohltätigkeitsschweinchen“ der Filiale von den Gästen „gefüttert“ und der Betrag von der Ettli Kaffee GmbH aufgestockt.
    Vielen Dank.
  • Der Online Ferienspaß-Kalender
    Im Ferienspaß-Kalender des jfbw findet man Ferienangebote von Einrichtungen und Anbietern aus ganz Karlsruhe – kreativ, sportlich, kulturell oder einfach nur abwechslungsreich und spannend, für ideenreiche, bewegungsfreudige, neugierige Feriengenießer/innen auf der Suche nach Ferienspaß für ein paar Stunden oder Tage.
    »» Ferienspaß-Kalender
  • Der jfbw-Bechertanz - Das Video bei YouTube
background